Casio FX-991DE X Test

Der Casio ClassWiz FX-991DE X ist ein weiterer wissenschaftlicher Taschenrechner, der viel mehr kann als Ihr klassischer wissenschaftlicher Taschenrechner. Er verfügt über 12 verschiedene Anwendungen, die weit über die Erwartungen eines wissenschaftlichen Taschenrechners hinausgehen. Der neue Bildschirm hat eine hohe Auflösung (für einen Taschenrechner) und Ihre Antworten und Einträge haben dasselbe Format wie in einem Lehrbuch. Und eines unserer Lieblingsmerkmale, die meisten Ihrer Antworten werden genau und einfach gegeben.

Der Casio FX-991DE X ist einer der leistungsfähigsten, wenn nicht der leistungsfähigsten wissenschaftlichen Taschenrechner, den Sie kaufen können. Er kann sogar mehr als der leistungsfähigsten wissenschaftlichen Taschenrechner von Texas Instruments, der TI-36X Pro. Obwohl wir ihn nicht wirklich empfehlen, können Sie ihn wahrscheinlich nur mit diesem Taschenrechner für den Mathematikunterricht vergleichen.

Casio FX-911DE X ClassWiz

Letzte Aktualisierung am 20.03.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Benutzerfreundlichkeit

Eine unserer Lieblingsfunktionen des Casio FX-991DE X, ist die Fähigkeit, präzise Antworten zu geben. Das heißt, wenn Sie einen Ausdruck mit radikalen Brüchen oder beidem schreiben, erhalten Sie nicht nur eine dezimale Annäherung, sondern eine exakte Antwort in der einfachsten Form. Dies beseitigt die Notwendigkeit, Brüche von Hand zu reduzieren oder Radikale zu vereinfachen.

Allein diese Funktion macht den FX-991DE X zu einem Taschenrechner, den Sie auch nach dem Erwerb eines Grafik-Taschenrechners verwenden können. Viele Grafikrechner können dies nicht, wie die TI-84-Modelle, die bei weitem die beliebtesten Taschenrechner in Schulen sind.

Wenn Sie zu einem beliebigen Zeitpunkt nur eine Dezimalantwort wünschen, können Sie jederzeit [SHIFT] [=] drücken.

Casio FX-991DE X Anwendungen

Durch Drücken von [Menu] haben Sie Zugriff auf insgesamt 12 verschiedene nützliche Anwendungen. Die erste „Berechnungs“ -Anwendung ist wie in allen Taschenrechnern der Grundrechenbildschirm, um Ausdrücke zu vereinfachen und auszuwerten. Es gibt auch eine Anwendung, um Berechnungen mit komplexen Zahlen durchzuführen. Dann gibt es die Base-n-Anwendung, um Berechnungen unter Verwendung von Dezimal-, Hexadezimal-, Binär- und / oder Oktalwerten durchzuführen. (Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie diese Anwendung nie verwenden werden, aber sie ist da).

Die vierte Anwendung ist das Erstellen von Matrizen. Sobald Sie die Anwendung eingegeben haben, können Sie die Anzahl der gewünschten Zeilen / Spalten auswählen und anschließend die Werte eingeben. Es werden maximal 4 Spalten und Zeilen für jede Matrix angezeigt. Nachdem Sie die Werte eingegeben haben, können Sie Matrixberechnungen durchführen. Die Folgende ist eine Anwendung für Vektoren. Sie können nur 2 oder 3 Werte für jeden der 4 Vektoren in dieser Anwendung eingeben. Die nächsten beiden Anwendungen sind für Daten und Verteilung. Wenn Sie wirklich viele Daten analysieren müssen, möchten Sie wahrscheinlich einen komplexeren Rechner (einen Grafikrechner).

Die Anwendung Nummer 8, die uns in diesem Taschenrechner überrascht haben, ist eine Anwendung für Tabellenkalkulationen. Sie können Werte für die Spalten A bis E und die Zeilen 1 bis 45 eingeben. Danach können Sie die grundlegenden Tabellenkalkulationsbefehle ausführen, beispielsweise die Zuweisung einfacher Funktionen zu bestimmten Zellen in der Tabelle, die dann bei jeder Eingabe eines neuen Werts automatisch aktualisiert werden.

Anwendung 9 ist eine Tabelle. Sie werden diese Anwendung wahrscheinlich häufiger als die meisten anderen verwenden. Sie können bis zu zwei Funktionen gleichzeitig eingeben und in derselben Tabelle anzeigen. Einfach die Start- und Endpunkte für die Werte von x auswählen, bevor Sie die Tabelle berechnen. Sobald Sie die Tabelle erstellt haben, können Sie nicht mehr in eine beliebige Richtung scrollen, um eine unbegrenzte Anzahl von x-Werten anzuzeigen. Sie müssen zurückgehen und den anfänglichen und den endgültigen x-Wert festlegen.

Eine der Eigenschaften, die Casio in diesem Taschenrechner am meisten auszeichnet, wird in der Tabellenanwendung dargestellt. Und das ist die grafische QR-Code-Funktion. Der Casio FX-991DE X selbst hat keine Grafikfunktion, aber Sie können Ihr Smartphone anweisen, eine Grafik zu erstellen. Sobald Sie Ihre Funktionen in die Tabelle eingegeben haben, können Sie den Taschenrechner einen QR-Code für diese Funktion generieren lassen. Der QR-Code wird auf dem Taschenrechner-Bildschirm angezeigt.

Wenn Sie den Code mit Ihrem Telefon oder einem anderen Gerät scannen, werden Sie von Ihrem Telefon zur Casio-Website geleitet, auf der Sie Ihre Grafik sehen können. Dies ist eine ziemlich gute Funktion, aber Sie sollten sich nicht zu sehr darauf verlassen, da Sie Ihr Telefon bei Ihrem nächsten Test wahrscheinlich nicht verwenden können.

Casio FX-991 Hardware

Bildschirm

Der Casio ClassWiz FX-991DE X* verfügt über einen der besten Bildschirme aller wissenschaftlichen Taschenrechner. Er hat ungefähr viermal mehr Pixel als jeder andere wissenschaftliche Taschenrechner von Texas Instruments auf dem Bildschirm derselben Größe. Mit dieser Bildschirmgröße sehen die Zahlen gut aus und sind einfach zu lesen. Es ist auch sehr gut für Anwendungen. In der Tabellenkalkulationsanwendung können Sie beispielsweise 4 Zeilen, 4 Spalten und deren Zahleneinträge am unteren Bildschirmrand gleichzeitig anzeigen.

Bei so vielen Pixeln auf dem Bildschirm gibt es einige anpassbare Optionen. Sie können festlegen, dass Ihre Ausdrücke so angezeigt werden, wie Sie sie in einem Lehrbuch sehen würden. (Bruchschablonen / Quadratwurzeln usw.) Oder Sie können sie im klassischen Taschenrechnermodus anzeigen.

 Sie haben auch die Möglichkeit, 4 oder 6 Zeilen auf dem Berechnungsbildschirm anzuzeigen (siehe Abbildung unten).

Um den 6-zeiligen Display verwenden zu können, muss leider der klassische Ausdrucksmodus aktiviert sein. Dies bedeutet, dass es keine Bruchschablonen usw. gibt.

Die nächste Option ist recht einfach, macht aber einen großen Unterschied, wenn es darum geht, lange Zahlen zu lesen. Sie haben die Möglichkeit, zwischen jeweils 3 Ziffern ein Leerzeichen einzufügen. Auf diese Weise können Sie leicht feststellen, ob eine Zahl in Millionen, Milliarden usw. angegeben ist.

Konstruktion

Wie die meisten wissenschaftlichen Taschenrechner bezieht der Casio ClassWiz FX-991DE X seine Energie aus der Sonne. Sie müssen diesen Taschenrechner wahrscheinlich nie absichtlich in der Sonne aufstellen, um ihn aufzuladen, da er sehr Energie verbraucht.

Der Taschenrechner wird mit einer verschiebbaren Schutzhülle geliefert, die alle Tasten und den Bildschirm abdeckt, wenn Sie den Taschenrechner nicht verwenden.

Obwohl es Ihnen wahrscheinlich nichts ausmacht, so etwas auf einem Taschenrechner zu haben, muss jedoch gesagt werden: Der Casio ClassWiz FX-991DE X hat ein sehr elegantes Design. Es ist einer der dünnsten wissenschaftlichen Rechner, die es gibt. Die Tasten sehen gut aus und fühlen sich gut an, wenn sie gedrückt werden und das Bedienfeld an der Vorderseite des Rechners ist mit Kohlefaser-Texturen versehen.

Letzte Aktualisierung am 20.03.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Stimmenzahl: 9

Bisher keine Stimmen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

3 Kommentare zu „Casio FX-991DE X Test“

  1. Hallo,
    danke. Ich wusste gar nicht, dass der so gut ist- hatte ihn aber heute günstig gekauft (aber nicht wirklich billiger als Ihr Angebot oben, nur ein paar Cents, als Supersonderangebot im stationären Handel)!

    Dieser CASIO Taschenrechner findet Anwendung in der Fachoberschule in Bayern.
    Ich als bescheiden Nachhilfelehrer (und Dipl.-Ing.) erwarb das Modell daher beruflich.
    Er ist/ hat zwar weder CAS noch wäre er „graphisch“, aber das scheint bis zum Abitur zu „reichen“ (beziehungsweise das braucht man beides scheinbar nicht).

    Als Ingenieur ist man immer froh, einen guten Rechner zu haben- und damit möglichst auch schon geübt zu haben.
    Diese Einblicke aus der Schulpraxis sind mein geschäftliches Elixier (neben meinem Wissen). Die bekommt man nicht leicht- das wäre übrigens die nächste Geschäftsidee: ein Verzeichnis mit Büchern und eben solchen Einblicken, je nach Bundesland/ und oder Schule.

    Ideen wären bescheiden unser Markenzeichen…
    Also Ihnen: danke für die sehr gute Erläuterung!
    Note 1- und: ein herzhaftes „weiter so“ darf nicht fehlen, damit Sie auch wirklich sicher sind, dass ich echter Lehrer wäre…
    🙂
    Mit freundlichem Gruß aus dem Oberstübchenraum
    J. Alexander
    Dipl.-Ing.
    nah Starnberg i. Obb.

  2. Hallo,
    vielen Dank für den ausführlichen Artikel. Ich finde diesen Taschenrechner sehr interessant für die Uni. Hierfür muss er aber in der Prüfung zugelassen sein.
    In der Prüfungsordnung heißt es:
    – Taschenrechner (ohne CAS).
    – Taschenrechner darf nicht grafikfähig oder programmierbar sein.

    Mir kommt es so vor, als würde sich dieser Rechner sehr nahe an der Grenze bewegen, ich habe nicht das Fachwissen um sicher sagen zu können, ob er schon darüber ist, oder nicht. Auch finde ich keine genaue Angaben wie z.B.
    Programmierbar: ja/nein
    CAS: ja/nein

    Über eure Hilfe würde ich mich sehr freuen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Lukas

    1. Hallo Lukas,
      ich würde mich bei dem zuständigen Prüfungsamt melden, meist wird ein Taschenrechner für Prüfungen vorgegeben/vorgeschlagen.

      Grüße

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top