Texas Instruments TI-NSPIRE CX CAS Test

TI-nspire CX CAS ist der bislang fortschrittlichste Grafikrechner von Texas Instruments. Das Computer Algebra System (CAS) ist eine erstaunliche Funktion, die viele Aufgaben erledigt, die mühsam von Hand erledigt werden müssen. Wenn Sie eine Antwort von diesem Rechner erhalten, wird diese genau vereinfacht (es sei denn, Sie möchten eine Dezimalstelle). Er ist nicht nur ein hervorragender Grafikrechner, sondern verfügt auch über viele andere Funktionen, die für die meisten Taschenrechner nicht Standard sind. Es gibt Anwendungen zum Zeichnen von Formen, Erstellen von Arbeitsblättern, Analysieren und Sammeln von Daten und vieles mehr. Wenn Sie einen grafischen Taschenrechner benötigen, mit dem Sie einen Großteil Ihrer Algebra 2-Inhalte für sich nutzen können, ist dies möglicherweise die beste Option.

Im Gegensatz zu TI-84-Modellen und den meisten anderen Taschenrechnern verfügen TI-NSPIRE-Taschenrechner über eine dokumentbasierte Benutzeroberfläche. Dies ist für uns der Hauptnachteil dieses Rechners. Durch die dokumentbasierte Benutzeroberfläche ist der Taschenrechner weniger benutzerfreundlich und Sie können nicht immer auf alle gewünschten Funktionen auf einem Berechnungsbildschirm zugreifen. Der HP Prime ist eine Alternative, die in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit einem klassischen Grafikrechner ähnelt, und man könnte sagen, dass er ebenso leistungsfähig ist. Darüber hinaus verfügt der NSPIRE nicht über die gleichen Programmierfunktionen wie die TI-84/TI-83-Modelle. Ich werde mehr über diese Dinge im nächsten Abschnitt der Rezension sprechen.

Computer-Algebra-System

Dies ist definitiv eine der besten Funktionen von TI-NSPIRE-CX CAS. Sie können jede Gleichung auf dem Berechnungsbildschirm lösen, indem Sie „solve“ und dann in Klammern eingeben, indem Sie die Gleichung und nach einem Komma die Variable schreiben, die Sie lösen möchten. Sobald Sie dies tun, erhalten Sie vom Rechner eine genaue Antwort. Wenn Sie eine quadratische Gleichung haben, erhalten Sie mehrere Antworten.

Sie können auch Dinge wie Faktor und Polynome erweitern. Es ist auch ziemlich einfach, sich daran zu erinnern, wie man auf diese Funktionen zugreift. Sie müssen nur die Aktion schreiben, die der Taschenrechner ausführen soll.

Grundsätzlich alles im TI-NSPIRE-CX CAS zu vereinfachen, ist ebenfalls ein Kinderspiel, da der Rechner genaue Antworten liefert. Das einzige Problem, das ich fand, war, dass wenn die einfachste Form zum Beispiel csc war, der Rechner 1 / sin erzeugen kann. Diese Ausdrücke sind die gleichen, es ist nicht klar, was die „einfachste Form“ wirklich ist. Die [trig] -Taste gibt Ihnen nicht nur cos und tan und ihre Umkehrungen, sondern auch csc sec und cot.

TI-NSPIRE CX CAS Programmierung

Dieser Taschenrechner und die meisten anderen Taschenrechner verfügen nicht über die Programmierfunktionen, die ich in den TI-84/TI-83-Modellen liebe. Sie können den TI-Nspire CX CAS* jedoch mehr oder weniger programmieren.

Das Erstellen eines Programms ist langwieriger, als ich denke. Beginnen Sie mit dem Erstellen eines neuen Dokuments und starten Sie dann in diesem Dokument ein neues Programm oder eine neue Funktion. Sobald Sie ein neues Programm erstellt haben, können Sie es auf ähnliche Weise wie auf einem TI-84/TI-83 bearbeiten, indem Sie Befehle aus den Menüs auswählen. Es gibt jedoch viel weniger Befehlsoptionen und einige der wichtigsten Optionen, wie z. B. Menüs, werden nicht berücksichtigt. Die Programmiersprache selbst ist ebenfalls eine etwas andere Version als die TI-84/Ti-83-Modelle. Letztendlich haben Sie also nur eine Option. Erstellen Sie also ein Programm, das eine Handvoll Zahlen nimmt und dann sofort ein Ergebnis generiert.

Darüber hinaus können Sie von keinem Bildschirm oder Dokument aus auf das Programm zugreifen. Sie müssen auf das Dokument zugreifen, in dem Sie es erstellt haben. Wenn Sie Berechnungen auf dem Taschenrechner-Bildschirm durchführen, können Sie daher ein Programm nicht schnell ausführen und dann zu dem zurückkehren, was Sie getan haben. Sie müssen den Berechnungsbildschirm verlassen und dann das Dokument mit dem Programm öffnen und von dort ausführen.

Zusammenfassend wird die Programmierfunktion nützlicher sein, um Funktionen für die Berechnung zu erstellen und zu kombinieren, aber nicht für viel mehr.

NSPIRE CX CAS Benutzeroberfläche

Wenn Sie diesen Taschenrechner zum ersten Mal verwenden, sind Sie wahrscheinlich ein wenig verwirrt mit der Benutzeroberfläche, die auf dem gesamten Dokument basiert. Fast jede Aktion, die Sie ausführen, befindet sich in einem „Dokument“, das von den übrigen Anwendungen im Taschenrechner getrennt ist. Wenn Sie beispielsweise eine der Anwendungen am unteren Rand des Startbildschirms verwenden möchten, werden Sie aufgefordert, ein neues Dokument zu erstellen. Dieses neue Dokument ist spezifisch für jede Anwendung, die Sie öffnen möchten. Aus diesem Grund können Sie auf einige Funktionen eines Dokuments zugreifen, jedoch nicht auf alle auf einmal.

Der normale Taschenrechner-Bildschirm ist ein Dokument, das Sie wahrscheinlich mehr verwenden werden. Wie bei jedem anderen Taschenrechner-Startbildschirm können Sie einfach einen Ausdruck eingeben und erhalten eine Antwort. Sie können jederzeit auf diesen Bildschirm zugreifen, indem Sie auf die Schaltfläche Berechnen klicken.

Texas Instruments hat diesen Rechner wahrscheinlich auf diese Weise hergestellt, da dieser Rechner viele Funktionen zum Speichern von Daten hat. Der TI-Nspire-Rechner* ist nicht wie die meisten anderen Grafikrechner. Sie können eine Menge Daten über diese Dinge speichern und sammeln, sodass das System wirklich nicht wie die meisten anderen Taschenrechner sein kann. Die neue Benutzeroberfläche ist etwas verwirrend, es kann etwas gewöhnungsbedürftig sein. Die Möglichkeit, so etwas wie Entwurfsformulare zu erstellen, ist in den meisten anderen Grafikrechnern jedoch nicht möglich.

Hardware

Tasten und Bedienelemente

Das Design der Schaltflächen ist nicht so vertraut wie bei den meisten anderen IT-Taschenrechnern, aber auch dies ist nicht so wie bei den meisten anderen IT-Taschenrechnern. Sie finden alle am häufigsten verwendeten Funktionen, indem Sie eine Taste drücken oder [Strg] und dann eine Taste drücken.

Sie erhalten eine vollständige Tastatur am unteren Bildschirmrand mit kleinen einzelnen Buchstabentasten. Es ist gut, dass Sie eine völlig separate Tastatur zum Eingeben von Buchstaben erhalten, anstatt etwas wie Alpha oder Sekunde drücken zu müssen, um auf die Buchstaben zuzugreifen. Der Nachteil dieser Tastatur ist, dass es nicht QWERTY ist. 

Tasten und Bedienelemente

TI-NSPIRE CX CAS* hat auch einen Mauszeiger und ein Trackpad, wie ein Computer. Das Trackpad befindet sich auf den Richtungstasten (siehe Abbildung unten). Das mag ein bisschen lächerlich erscheinen und vielleicht ist es das auch. Es gibt jedoch einige Anwendungen, bei denen viele Dinge gleichzeitig möglich sind. Wenn Sie mit dem Cursor zeigen und dann die Tabulatortaste verwenden, um durch die Auswahloptionen zu scrollen, werden Frustrationen vermieden und die Dinge werden einfacher. Es eignet sich besonders gut für die Anwendung von Geometrie. Sie können Punkte, Linien und Messungen genau dort ziehen und ablegen, wo Sie möchten, wodurch die Geometriefunktion wirklich verwendet werden kann.

Sie können auch das Touchpanel verwenden, um durch Anwendungen und Menüs zu scrollen, indem Sie Ihren Finger bewegen. Natürlich können Sie fast alles mit den Tasten tun. Obwohl es einige Stellen wie die Geometriefunktion gibt, die ohne einen Cursor und ein Touchpanel leiden würden.

Texas Instruments TI-NSPIRE CX CAS Test Fazit

In diesem Test habe ich viel über die Probleme mit diesem Rechner gesprochen. Die Hardware ist veraltet, die Benutzeroberfläche ist nicht sehr intuitiv und die Montage scheint etwas minderwertig. Es dauert eine Weile, bis Sie sich daran gewöhnt haben, aber sobald Sie dies getan haben, können Sie eines der leistungsstärksten Geräte verwenden in Ihrem Mathematikunterricht und in einigen Fachtests.

TI-Nspire-CX-CAS Test

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Stimmenzahl: 6

Bisher keine Stimmen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top